Dr. Albert Mertens

  • 1991 bis 1997 Studium an der Freien Universität Berlin
  • 2001 Promotion im Bereich Pharmakologie und Toxikologie
  • 1997 bis 2002 Assistent in der Gemischtpraxis Dr. Grottendieck in Bramsche
  • 2002 bis 2006 Assistent in der Großtier- und Pferdepraxis Beck in Merzenich
  • seit März 2006 in der Tierärztlichen Praxis Ottersberg
Behandlungsschwerpunkte:
allgemeine Rinderpraxis, Bestandsbetreuung beim Rind, endoskopische Labmagenoperation, Fütterungsberatung, Homöopathie

Fortbildungen/Vorträge/Publikationen: Mitgliedschaften:
  • Bundesverband praktizierender Tierärzte (BpT)